Neuigkeiten

Ende der Zeile...

TC "Another Day in P." - Spielideen Koordination

Nalim · 13308

Nalim

  • Marine
  • Colonial Citizen
  • *
    • Beiträge: 1.479
  • "Abstand zwischen zwei Fettnäpfchen: ein Nalim"
    • Profil anzeigen
am: 20. Oktober 2015, 18:19:55
Es wäre vielleicht ganz sinnvoll für den Ambiente-Con hier Spielideen oder auch -wünsche zu sammeln, die dann jemand koordinieren würde (also so wie ein Trauzeuge die Beiträge bei der Hochzeitsfeier koordiniert... eben koordiniert, aber nicht selber macht). Ich meine jetzt nicht Gespräche zwischen 2-3 Personen, sondern größere Handlungen.
Wer soll das machen? Ich werde das tun, es sei denn ich sterbe oder ihr findet einen Besseren. ;-)
(keine Einwände wenn das jemand machen will... ich habe Februar/März Examen...)

Eine Idee von mir umfasst die Weitergabe von Wissen innerhalb der Flotte. Nalim wurde von der großen Wichtigkeit davon für das Überleben der Menschheit vom Priester auf der Tyche überzeugt. Denn sobald jemand stirbt, ist dieses Wissen oder praktische Fähigkeiten, soweit nicht wo notiert, unwiederbringlich verloren. Gleichzeitig soll das auch die einzelnen Spielerbereiche zivil-Piloten-CIC-Deckhands-Marines zum Interagieren bringen. Was könnten wir also tun?
Theoretisches Wissen könnte man durch einen kleinen Vortrag weitergeben, muss nix Großes sein. Es könnte sein, dass Nalim dazu verdonnert wurde... zumindest wird Anja mal starten mit einem Vortrag aus dem Bereich Astronomie. Praktisches Wissen könnte man weitergeben durch Anleiten, Übungen,... wie Schießen für Zivilisten, Berechnung von Sprüngen, Bedienung der CIC Steuergeräte, einen San-Kurs oder auch der Anbau von Kräutern, damit das Essen wieder gewürzt werden kann.

Was würde ich sonst noch gerne spielen/machen?
- eine Trauer-/Gedenkfeier für die zu vielen Gefallenen der letzten Tage (da wird schon geplant)
- Üben von zeremoniellem Formaldienst dafür
- LTC Sellars im Rollstuhl die Tage rumfahren wo sie hinwill und dabei ihr Gefluche ertragen müssen... jaaa... ist schon abgelehnt, ich weiß
- dann vielleicht endlich mal die Trefferelektronik auf den Schießscheiben in Gang bringen (? Johannes und wer sonst noch Bock an Bastelei hat)
- und ein paar Dinge, die im 1:1 Rahmen wohl ablaufen werden


Corporal Marka Nalim
2./161 Mountain Recon
MCB Druma, Canceron

The more you suffer, the more it shows you really care.


Volker

  • Ziviler Rat
  • Colonial Citizen
  • *
    • Beiträge: 249
    • Profil anzeigen
Antwort #1 am: 20. Oktober 2015, 20:15:21
Sehr coole Idee.

Dr. Sirius Menter hatte in die Richtung auch etwas angestoßen und zwar den Wunsch eine Art Bibliothek des Buchwissens aufzubauen, dass zurzeit ja wild in der Flotte verstreut ist, und dies dann möglichst kostenlos in der Flotte zu verteilen. Irgendwo wird es schon eine Druckerei geben in der Flotte und man müsste ja nur kleine Buchpakete dorthin in Raptorflügen koordinieren. Es wäre barbarisch für den Austausch all dieser wissenschaftlichen Errungenschaften der zwölf Kolonien nun Tauschgebühren zu verlangen und interessierte Akademiker die Quereinsteigen, wie etwa Dr. Menter als Biologe in die Humanmedizin, damit faktisch abzuschneiden davor nützlich zu werden für die neuen Herausforderungen. Auch wird die nächste nachrückende Generation an Eierköppen ja Grundlagenmaterial benötigen und nicht jeder Doc hat die gleichen medizinischen Journale im Schrank stehen, etc... Sicherlich dies eine Sache über die man sich im Quorum Gedanken machen könnte.

Aber das betrifft natürlich nur reines Buchwissen und da auch nur in dem Bereich wo es überhaupt Bücher oder andere Aufzeichnungen gibt. Insofern läd der Maschinenraum und die Hangardeckcrew wahrscheinlich gerne ein zu Lehrgängen wie etwa:
a) Schrauben schrauben - Faszination Bolzen, Nieten und Gewinde
b) Auftragen, Polieren - Die Viper und ihr Pilot, eine Bedienungsanleitung
c) Wartungsschächte - Das gefährliche Lied von Eis und Feuer
d) Iason Survival Guide - Wann man hin und wann man weg läuft wenn es zischt und rattert

Andrew Bent
The Colonial Times
-Journalist
Dr. Sirius Menter
-Mikrobiologe, Arzt


Nalim

  • Marine
  • Colonial Citizen
  • *
    • Beiträge: 1.479
  • "Abstand zwischen zwei Fettnäpfchen: ein Nalim"
    • Profil anzeigen
Antwort #2 am: 20. Oktober 2015, 20:20:18
d) finde ich wirklich sinnvoll für alle auf der Iason
c) finde ich auch interessant für Marines... wer weiß wann wir auf welchen Wegen irgendwo hingelangen müssen ;-) (kann ja ruhig eine "fake"-Tour sein

Dr Menter könnte doch auch einen Vortrag über ein Thema aus der Biologie halten. Oder Orchideenzucht... sollte das sein Hobby (gewesen) sein.

Corporal Marka Nalim
2./161 Mountain Recon
MCB Druma, Canceron

The more you suffer, the more it shows you really care.


Caitlin

  • Colonial Citizen
  • *
    • Beiträge: 825
    • Profil anzeigen
Antwort #3 am: 20. Oktober 2015, 20:21:39
Also ich würde Bücher ja einscannen und elektronisch hinterlegen... spart Ressourcen^^

Sergeant Penelope Ryback
Fast Response Team
Battlestar Acheron


Nalim

  • Marine
  • Colonial Citizen
  • *
    • Beiträge: 1.479
  • "Abstand zwischen zwei Fettnäpfchen: ein Nalim"
    • Profil anzeigen
Antwort #4 am: 20. Oktober 2015, 20:23:31
lasst uns beim Thema bleiben, das Thema hat so schon große Gefahr in alle Richtungen zu zerfließen  ;)

Corporal Marka Nalim
2./161 Mountain Recon
MCB Druma, Canceron

The more you suffer, the more it shows you really care.


Volker

  • Ziviler Rat
  • Colonial Citizen
  • *
    • Beiträge: 249
    • Profil anzeigen
Antwort #5 am: 20. Oktober 2015, 20:25:11
Naja allzuviel Fauna ist ja gerade nicht mehr in der Flotte zu finden. Ich hab exakt 1,0 Katzen und 1,0 Hunde auf der Iason gesehen und dann jede Menge Maulesel. Aber Flora ist gerade bestimmt ein tolles Thema. Wo sich auf einem Raumschiff überall Pilze und Schimmel ansammeln können bei Überbelegung? Die Formen, die Farben, die Vielfalt. Faszinierend sag ich da nur, einfach faszinierend.

Andrew Bent
The Colonial Times
-Journalist
Dr. Sirius Menter
-Mikrobiologe, Arzt


Leto

  • Acheron
  • Colonial Citizen
  • *
    • Beiträge: 1.481
    • Profil anzeigen
Antwort #6 am: 20. Oktober 2015, 20:54:02
Aber das betrifft natürlich nur reines Buchwissen und da auch nur in dem Bereich wo es überhaupt Bücher oder andere Aufzeichnungen gibt. Insofern läd der Maschinenraum und die Hangardeckcrew wahrscheinlich gerne ein zu Lehrgängen wie etwa:
a) Schrauben schrauben - Faszination Bolzen, Nieten und Gewinde
b) Auftragen, Polieren - Die Viper und ihr Pilot, eine Bedienungsanleitung
c) Wartungsschächte - Das gefährliche Lied von Eis und Feuer
d) Iason Survival Guide - Wann man hin und wann man weg läuft wenn es zischt und rattert

<3



OldRookie

  • Pilot
  • Colonial Citizen
  • *
    • Beiträge: 95
  • W. "Trigger" Murphy
    • Profil anzeigen
Antwort #7 am: 20. Oktober 2015, 21:30:23
Naja allzuviel Fauna ist ja gerade nicht mehr in der Flotte zu finden. Ich hab exakt 1,0 Katzen und 1,0 Hunde auf der Iason gesehen und dann jede Menge Maulesel. Aber Flora ist gerade bestimmt ein tolles Thema.

Also... als Viperpilot habe ich auf den langen CAPs immer wieder gerne eine längere Pause - ähm ausführliche Inspektion - der grünen bepflanzten Kuppeln unseres 'Bionical' gemacht...

Nur so am Rande erwähnt!

W.Murpy

Edit:
hier ein Bild damit das nicht fliegenden Personal eine Idee haben, was ich meinte:
« Letzte Änderung: 21. Oktober 2015, 16:57:25 von OldRookie »

William "TRIGGER" Murphy
KIA: Olaf K. Rookensan - Frachterloser Kapitän! - Reaktiviert als Pilot der Colonial Forces (291.04856) - died: 003.04857
You got:
"I Survived Menin-10"-Badge (TC5)
"2 Presidents for 1 Fleet"-Badge (TC6)
"I served the Marines"-Badge (TC7)
"Killed by a Cylon with a smile on his face"-Badge (TC8)

"Pilots don't cry!"-Badge (TC11)


Nalim

  • Marine
  • Colonial Citizen
  • *
    • Beiträge: 1.479
  • "Abstand zwischen zwei Fettnäpfchen: ein Nalim"
    • Profil anzeigen
Antwort #8 am: 20. Oktober 2015, 21:31:51
Leute, bitte back to topic!

Corporal Marka Nalim
2./161 Mountain Recon
MCB Druma, Canceron

The more you suffer, the more it shows you really care.


John

  • Ziviler Rat
  • Colonial Citizen
  • *
    • Beiträge: 278
    • Profil anzeigen
Antwort #9 am: 20. Oktober 2015, 21:45:57
Ideen:
- "Häuser"kampfübung der Marines, evtl. mit Verwundetenversorgung, etc. kurz ein kleines Manöver (keine Ahnung, ob da genug Marines da sind :weissnix)
- Vortrag mit praktischer Übung: "Deeskalation in kritischen Situation- verpflichtend für alle Marines"  ;D
- Vortrag mit praktischer Übung: "Wie mache ich eine richtige Razzia?"
- Vortrag mit praktischer Übung: "Durchsuchung: Wie mache ich es richtig?"
- Vortrag mit praktischer Übung: "Verhörtechniken und wie man ihnen widersteht"
- Vortrag: "Wie halte ich ihn oben: Raptor und ihre vielen, vielen Möglichkeiten euch umzubringen und die besten Reaktionen" (Marines, nach vorne in die Reihe^^)

John Trakinovich
Member of Quorum (Scorpia)


OldRookie

  • Pilot
  • Colonial Citizen
  • *
    • Beiträge: 95
  • W. "Trigger" Murphy
    • Profil anzeigen
Antwort #10 am: 20. Oktober 2015, 21:46:36
Leute, bitte back to topic!
Okay, gerne :whistling

Rookensan ist tot... aber es findet sich bestimmt ein Grund, damit wir an der Scheibe weiter bauen können!

Aus gegebenem Anlass - wie auf TC7 von Drake und Nalim schon angeboten:

- Umgang mit Waffen für Noobs und Zivilisten
- Do`s & Dont's beim Umgang mit Cylonen   :notworking
- Angebote für Ausbildungsgänge, Nachwuchsförderung.

Gruß
  Johannes

William "TRIGGER" Murphy
KIA: Olaf K. Rookensan - Frachterloser Kapitän! - Reaktiviert als Pilot der Colonial Forces (291.04856) - died: 003.04857
You got:
"I Survived Menin-10"-Badge (TC5)
"2 Presidents for 1 Fleet"-Badge (TC6)
"I served the Marines"-Badge (TC7)
"Killed by a Cylon with a smile on his face"-Badge (TC8)

"Pilots don't cry!"-Badge (TC11)


Nalim

  • Marine
  • Colonial Citizen
  • *
    • Beiträge: 1.479
  • "Abstand zwischen zwei Fettnäpfchen: ein Nalim"
    • Profil anzeigen
Antwort #11 am: 20. Oktober 2015, 22:14:44
Was stellst du dir unter Ausbildungsgänge oder Nachwuchsförderung vor?

genau, der Tod von Rook und den vielen Anderen muss wirklich noch betrauert werden. Und dein neuer Char ist bestimmt Hobby-Bastler und ihm ist grad langweilig. ;-)

Corporal Marka Nalim
2./161 Mountain Recon
MCB Druma, Canceron

The more you suffer, the more it shows you really care.


Leto

  • Acheron
  • Colonial Citizen
  • *
    • Beiträge: 1.481
    • Profil anzeigen
Antwort #12 am: 20. Oktober 2015, 22:38:20
Trauerfeier hab ich einen Plan, der ließ sich auf dem TC8 leider nicht mehr umsetzen.



Viktoria Rogers

  • Marine
  • Colonial Citizen
  • *
    • Beiträge: 272
  • Priesterin
    • Profil anzeigen
Antwort #13 am: 20. Oktober 2015, 23:57:41
Japjapjap leider kam es nicht dazu :D

Aber jetzt können wir ja sogar was größeres machen?

JRLT Viktoria Rogers
Colonial Chaplain Corps
S5-Officer
CFD Iason
So say we all...


Leto

  • Acheron
  • Colonial Citizen
  • *
    • Beiträge: 1.481
    • Profil anzeigen
Antwort #14 am: 21. Oktober 2015, 00:16:45
So ist es :)